Aktueller Stand: Erweiterung des Radwegnetzes zwischen Naunhof und Klinga

0
556
Radweg
Symbolbild/pixabay

Naunhof/Klinga. Es kommt Bewegung in die Radwegplanung zwischen Naunhof und Klinga.

Bereits 2013 wurde zwischen dem Landkreis Leipzig, der Stadt Naunhof und der Gemeinde Parthenstein eine Vereinbarung getroffen, dass der Landkreis die Planung bis zur Genehmigung eines Radweges zwischen Naunhof und Klinga übernimmt.

Diese Planungen wurde dieses Jahr laut der Stadtverwaltung Naunhof abgeschlossen und beide Kommunen können demnach mit der Ausführungsplanung beginnen. Aktuell laufe eine Vorabprüfung der Fördermöglichkeit nach der Förderrichtlinie Förderung von Straßen- und Brückenbauvorhaben kommunaler Baulastträger (FRL KStB).

Nach einem positiven Bescheid und einem eingereichten Fördermittelantrag soll den Angaben nach, dieses Jahr mit der Ausführungsplanung begonnen werden. Mit einer Auftragsvergabe und dem Baubeginn wäre damit im Jahr 2024 zu rechnen, wenn ebendieser positive Fördermittelbescheid vorliege.