Groitzsch: Kita-Werkstatt in Flammen

0
946
Foto: Mike Köhler/FF Groitzsch

Groitzsch. Am Montagnachmittag rückten die Feuerwehren aus Groitzsch, Großstolpen und Pegau gegen 15:15 Uhr zu einem Gebäudebrand in den Kindergarten „Schilfkörbchen“ aus.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte brannte eine massive Holzhütte, welche als Werkstatt genutzt wird, in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr begann umgehend mit einem Löschangriff über zwei Rohre, berichtet Stadtwehrleiter Mike Köhler.

Die Pädagogen des Kindergartens hatten das Feuer zeitig erkannt und die Feuerwehr alarmiert, parallel dazu erfolgte die Evakuierung der Kinder in einer sicheren Bereich. Die Hütte Stand im Garten des Kindergartens. Das Feuerwehrtechnische Zentrum kam ebenfalls zum Einsatz um benutzte Atemschutzgeräte zu tauschen. Wie es zu dem Feuer kommen konnte wird aktuell durch die Polizei ermittelt. Der Einsatz war für die 32 ausgerückten Kameraden gegen 17:30 Uhr beendet.