Wasserrohrbruch in der Wiesenstraße

0
2458


Grimma.
Gegen 19:30 Uhr wurde gestern die Feuerwehr Grimma zu einem Wasserrohrbruch in die Wiesenstraße alarmiert. Diesmal gab es keinen Brand zu bekämpfen sondern das eigentliche Hauptlöschmittel zu beseitigen.

- Anzeige -

 

DSC 0035 1024x681In einem Haus war ein Wasserrohr altersbedingt Leck geschlagen. Die Hauseigentümer hatte keine Chance den Wassermengen, welche aus einem Schacht empor stiegen, alleine Herr zu werden. Die Feuerwehr rückte zur Verstärkung an um gemeinsam mit der OEWA das Leck zu schließen. Mit einem Naßsauger wurde dann, so gut es ging, das Haus wieder trocken gelegt. Zwischenzeitlich wurde die Wiesenstraße durch Polizei und Feuerwehr voll gesperrt. Zum Sachschaden konnten noch keine Angaben gemacht werden, jedoch ist der Wasserschaden natürlich immens. 

- Anzeige -

Noch mehr Nachrichten

2. Grimma Blumen- und Pflanzenmarkt und Frischemarkt

Grimma. Zum zweiten Mal findet am Sonnabend, den 21. September, ein Blumen- und Pflanzenmarkt vor dem Rathaus in Grimma statt.Zur gleichen Zeit, von 8 bis 12 Uhr, bieten zahlreiche Händler zum beliebten Grimmaer Frischemarkt...

Muldederby in Eilenburg

Eilenburg/Grimma. Wenn am Freitag Abend die Oberliga-Partie FC Eilenburg gegen FC Grimma angepfiffen wird kommt es endlich wieder zu einem echten Lokalderby im Eilenburger Ilburgstadion.Durch die späte Anstoßzeit von 19:00 Uhr wird auf beiden...

Route 66 führt am Wochenende wieder durch Grimma

Grimma. Hunderte Motorrad-Liebhaber zieht alljährlich das Muldentaler Biker- und Trikertreffen der Grimmaer Kartoffelkäferbande an.Vom 19. bis 22. September treffen sich Biker, Triker und Liebhaber heißer Öfen am Münchteich an der Alten Poststraße. Am Donnerstag...

Hoher Diebstahlsschaden nach Einbruch in drei Werkhallen

Brandis. Unbekannte Täter brachen auf einem Firmengelände drei Werkhallen von zwei verschiedenen Firmen auf und entwendeten u. a. aus zwei Werkstätten das komplette Werkzeug sowie diverses Werkstattzubehör.Außerdem entwendeten sie eine große Zahl von Bau-...

Landkreis Leipzig engagiert sich weiter stark um Pflegeeltern

Grimma. Wenn Kinder aus unterschiedlichsten Gründen nicht in ihrer Herkunftsfamilie leben können, sind Pflegefamilien eine gute Alternative.Derzeit leben etwa 353 Pflegekinder in 289 Pflegefamilien. "Besonders erfreut und dankbar zugleich" zeigt sich Landrat Henry Graichen...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here