Verkehrsunfall nach Vorfahrtsfehler in Beiersdorf

0
4110
Foto: Sören Müller

Grimma/Beiersdorf. Mittwochmorgen kam es in Beiersdorf zu einem Verkehrsunfall

Der Fahrer eines VW Transporters hatte die Absicht, aus der Grimmaer Straße kommend die Grethener Straße in Richtung Klinga zu überqueren. Dabei übersah er offensichtlich einen BMW, welcher auf der Grethener Straße unterwegs war. Es kam zur Kollision, bei der beide Fahrzeuge beschädigt wurden.

Der Fahrer des BMW konnte sich nicht eigenständig aus dem Fahrzeug befreien, sodass die Freiwilligen Feuerwehren aus Grimma und Hohnstädt zur Hilfe eilten. Gemeinsam mit dem Rettungsdienst wurde der unter Schock stehende Mann schließlich betreut und in den Rettungswagen gebracht.

Gravierend verletzt wurde er durch den Unfall glücklicherweise nicht. Der Transporterfahrer blieb unverletzt. Zur genauen Unfallursache ermittelt nun die Polizei. Die Grimmaer Straße war zeitweise voll gesperrt.