Ab Mittwoch Gewitter mit Unwetterpotenzial in Sachsen

0
25334
Foto: pixabay

Sachsen. Nach dem freundlichen und trockenem Wetter wird’s unbeständiger, zumindest kurzzeitig.

Wie der Deutsche Wetterdienst mitteilt, sind am Mittwoch Gewitter mit Starkregen möglich. Ab Mittwochmittag sind demnach örtlich begrenzt Gewittern mit Starkregen bis 25 l/qm in kurzer Zeit und unwetterartige Regensummen bis 35 l/qm nicht ausgeschlossen. Bevorzugt sei das Bergland betroffen. In den anderen Regionen gibt´s bis Freitag immerhin immer wieder mal Schauer.

Der Natur werden die Niederschläge sicherlich gut tun. Die anhaltende Trockenheit wird in vielen Regionen jedoch nicht sonderlich beeinflusst. Es ist aktuell nur der sprichwörtliche Tropfen auf dem heißen Stein und sorgt nur kurzzeitig für Entspannung in Sachen Waldbrandgefahr. Schon am Wochenende werden die nördlichen Regionen wieder die zweithöchste Waldbrandstufe vier erreichen.