Florianstag: Feuerwehr lädt zur neuen Hauptfeuerwache ein

0
543
Symbolbild/pixabay

Leipzig. Die Feuerwehr Leipzig lädt die Leipzigerinnen und Leipziger nach drei Jahren Corona-bedingter Ruhepause am Samstag, 6. Mai, zum Florianstag ein.

Vor und in der frisch sanierten Hauptfeuerwache am Goerdelerring wird von 10 bis 17 Uhr gemeinsam mit den Brandschützern gefeiert. Neben Führungen durch das imposante Gebäude wird es viel Interessantes rund um die Feuerwehr geben. Der interessierte Nachwuchs hat Gelegenheit, sich über Ausbildungsberufe in der Branddirektion zu informieren und an kleinen Einsatzübungen teilzunehmen.

Sogar Teile des umfangreichen Einstellungstests für die Brandmeisteranwärterinnen und Brandmeisteranwärter können probehalber absolviert werden. Darüber hinaus stehen Ansprechpartner des Personalamtes sowie aktuelle Azubis zum Gedankenaustausch bereit. Für das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher wird selbstverständlich auch gesorgt.

Der 4. Mai ist im deutschsprachigen Raum der Gedenktag des Heiligen St. Florian – Schutzpatron aller Feuerwehrleute. Traditionell laden die öffentlichen Feuerwehren an dem darauffolgenden Samstag die Bevölkerung in die Gerätehäuser und Feuerwachen zu einem Tag der offenen Tür ein.