Unbekannte brechen in Feuerwehrgerätehaus ein

0
1258
Foto: Feuerwehr Groitzsch

Groitzsch/Großstolpen. „Wir werten das als Angriff auf das Ehrenamt!“, so Stadtwehrleiter der Feuerwehr Groitzsch, Mike Köhler.

In der Nacht vom Mittwoch zum heutigen Donnerstag drangen laut Feuerwehr unbekannte Täter in das Gerätehaus der Ortsfeuerwehr Großstolpen ein.

Nach aktuellem Stand wurde demzufolge aus dem Gerätehaus nichts entwendet, jedoch entstanden Sachschaden an dem Fenster, welches als Zugang von den Tätern genutzt wurde. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer sachdienliche Hinweis zu dem Vorfall machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Borna zu melden. Telefon: +49 3433 244-0