A14: Feuerwehreinsatz auf Raststätte

0
2879
Fotos: Sören Müller

Grimma. Die Feuerwehren aus Grimma und Trebsen wurden am Sonntagabend auf die Raststätte Muldental Nord gerufen.

Wie die Feuerwehr Grimma bei Fabebook mitteilte, wurde gegen 21 Uhr ein PKW Brand gemeldet. Als die Feuerwehrkameraden vor Ort eintrafen, „rauchte der PKW leicht“. Ein Feuer war demzufolge aber nicht mehr feststellbar.

Die Rauchentwicklung resultierte demnach von einem abgerissenen Keilriemen. Dennoch zog sich der Einsatz laut Feuerwehr über anderthalb Stunden, weil das Fahrzeug mit einem Gasantrieb versehen war. „Wir kontrollierten die Einsatzstelle auf eventuelle Hitzequellen und sicherten die Umgebung.