E-Scooter-Fahrerin unter Drogeneinfluss

0
1045
Symbolbild
Symbolbild

Wurzen. Eine E-Scooter-Fahrerin zog Montagmorgen die Aufmerksamkeit einer Polizeistreife auf sich.

An ihrem Gefährt war laut Polizeiangaben kein vorgeschriebenes Versicherungskennzeichen angebracht. Die junge Frau war auf der Lüptitzer Straße in Richtung Bürgermeister-Schmidt-Platz unterwegs. Es folgte eine Kontrolle, in deren Folge auch die Fahrtüchtigkeit überprüft wurde.

Ein Drogenschnelltest verlief demzufolge bei der 29-Jährigen positiv auf Methamphetamin, weswegen die Weiterfahrt vorerst endete. Daraufhin folgte eine Blutentnahme im Krankenhaus und Anzeigen wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz sowie Fahrens unter der Einwirkung berauschender Mittel.