2,9 Promille: Zeugen halten völlig betrunkenen Mann an

0
3099

Neukieritzsch/Lippendorf. Südlich von Leipzig haben Zeugen wohl Schlimmeres verhindert.

Der 56-jährige Fahrer (deutsch) eines Skoda Octavia fuhr laut Polizei auf der Staatsstraße 71 im Industriekomplex Böhlen/Lippendorf in Richtung Borna, als Zeugen seine unsichere Fahrweise beobachteten. Er soll demzufolge Schlangenlinien und mehrfach in den Bereich des Gegenverkehrs gefahren sein.

Zudem fuhr er aufgrund eines Schadens am Fahrzeug vorn links auf der Felge, was einen Funkenflug verursachte. Die Zeugen brachten den Skodafahrer zum Anhalten und informierten die Polizei. Die Beamten stellten dann vor Ort einen Atemalkoholwert von 2,92 Promille bei dem 56-Jährigen fest.

Beim Aussteigen und Gehen musste er von den Polizisten gestützt werden, da er sich demzufolge kaum auf den Beinen halten konnte. Die Schlüssel zum Skoda und der Führerschein des Mannes wurden sichergestellt sowie eine Blutentnahme bei ihm durchgeführt. Er muss sich jetzt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.