Leipzig: Leblose Person nach Gartenlaubenbrand gefunden

0
2321
Feuerwehr im Einsatz
Symbolbild/pixabay

Leipzig. In der Nacht zum Sonntag kam es zum Brand einer Gartenlaube in einem Kleingartenverein.

Einsatzkräfte der Feuerwehr entdeckten laut Polizei während der Löscharbeiten eine leblose mutmaßlich männliche Person. Die Identität der Person sei derzeit noch unklar. Allerdings handele es sich demzufolge nicht um den Eigentümer der Gartenlaube.

Die Laube wurde durch den Brand vollständig zerstört. Die Schadenshöhe sei ebenfalls noch nicht bezifferbar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den Umständen des Brandes übernommen. Dazu wird ein Brandursachenermittler eingesetzt.