Update: Schneeglätte? Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge bei Trebsen

0
15811
Foto: FF Nerchau

Trebsen/Neichen. Auf der S47 kam es zwischen Neichen und Burkartshain Mittwochvormittag zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein PKW-Gespann mit auswertigem Kennzeichen war bei winterlichen Straßenverhältnissen auf der Verbindungsstraße in Richtung Neichen von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Neichen, Trebsen und Nerchau wurden zur Einsatzstelle gerufen um technische Hilfe zu leisten. Dazu kam auch hydraulisches Rettungsgerät zum Einsatz. Die Einsatzkräfte unterstützten zudem bei der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten. Die S47 war während des Einsatzes voll gesperrt. Zum Unfallgeschehen und dessen Ursache ermittelt nun die Polizei. Weitere Angaben zum Zustand der beiden Insassen konnten seitens der Polizei noch nicht gemacht werden. Näheres folgt.

Update 13:54 Uhr: Wie die Polizeidirektion Leipzig mitteilte, sei der 81-Jährige Beifahrer bei dem Unfall ums Leben gekommen. Er verstarb demnach noch an der Unfallstelle. Der 56- Jährige Fahrer blieb unverletzt.

Anzeige