Völlig überladener Transporter auf A38 bei Leipzig gestoppt!

0
5179
Symbolbild

Großpösna. Am vergangenen Freitag fiel Beamten des Verkehrsüberwachungsdienstes auf der Autobahn 38 in Fahrtrichtung Göttingen ein augenscheinlich überladener Transporter Mercedes Sprinter mit rumänischem Kennzeichen auf.

Die Beamten kontrollierten das Fahrzeug auf dem Parkplatz Pösgraben und stellten fest, dass in dem Fahrzeug, das für neun Personen ausgestattet ist, zehn Personen mitfuhren. Zudem war der Gepäckraum voll beladen. Der Transporter wurde vor Ort gewogen. Die Wiegung erbrachte nach Abzug der vorgeschriebenen Toleranz ein Gesamtgewicht von 6.010 Kilogramm.

Da das zulässige Gesamtgewicht des Transporters 3.500 Kilogramm beträgt, war es somit mehr als 70 Prozent überladen. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und erhoben aufgrund des eingeleiteten Ordnungswidrigkeitenverfahrens von dem Fahrer (24) eine Sicherheitsleistung. Gegen 20:00 Uhr war die Umladung der überladenen 2.510 Kilogramm erfolgt und die Personen auf andere Fahrzeuge aufgeteilt, sodass der Transporter weiterfahren konnte.

Anzeige