Fussball: Grimmaer Regio-Cup in der Muldentalhalle

0
765
Grafik: FC Grimma

Grimma. Der FC Grimma veranstaltet in diesem Jahr wieder sein traditionelles Hallenturnier.

Aufgrund der Corona-Pandemie war es in den vergangenen Jahren dem FC Grimma nicht möglich, ein Hallenturnier durchzuführen. Am Freitag, den 23.12., wird als Highlight das Turnier der Oberliga-Herren – der Grimmaer Regio-Cup – neu aufgelegt. Ab 18.00 Uhr startet der Budenzauber in der Muldentalhalle – acht Mannschaften aus der Region werden um den begehrten Pokal kämpfen.

Neben dem gastgebenden FC Grimma (NOFV-Oberliga Süd) werden der Bornaer SV, der FC Bad Lausick, der HFC Colditz (alle Landesklasse), der SV Großbardau (Kreisliga A), der Hohnstädter SV (Kreisoberliga), der SSC Weißenfels (Verbandsliga Sachsen-Anhalt) sowie eine Allstar-Mannschaft des FC Grimma an den Start gehen.

Tickets für das Highlight kurz vor dem Weihnachtsfest sind am Spieltag (23.12.) an der Abendkasse in der Muldentalhalle (ab 16.45 Uhr) zum Preis von 5,00 € bzw. 3,00 € (ermäßigt) käuflich zu erwerben. Der FC Grimma wünscht sich an diesem Freitagabend eine gut gefüllte Halle und würde sich daher über reichlich Zuschauerzuspruch sehr freuen.

Anzeige