Kreuzungscrash in Grimma: Unfall mit drei Fahrzeugen

0
11058
Auf der B107n - Kreuzung zur Lausicker Straße, kam es Dienstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall Fotos: Sören Müller

Grimma. Auf der Kreuzung Umgehungsstraße B107n/Lausicker Straße kam es Dienstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall.

Im Kreuzungsbereich, welche mit einer Ampelanlage ausgestattet ist, kollidierten aus bislang unbekannten Gründen ein Mercedes-Transporter, ein Ford-Transit, sowie ein Suzuki-Kleinwagen.

Augenscheinlich und aufgrund des Schadensbildes waren die drei Fahrzeuge in einen heftigen Auffahrunfall verwickelt worden, bei dem alle drei Fahrzeuge erst auf der gegenüberliegenden Seite der Kreuzung zum Stehen kamen.

Die Insassen wurden durch den Rettungsdienst versorgt, nachdem Ersthelfer bereits Erste Hilfe leisteten. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Grimma und Großbardau kamen zum Einsatz, um auslaufende Betriebsstoffe zu beseitigen und um die Einsatzstelle abzusichern.

Der Kreuzungsbereich musste zeitweise zwischen Grimma und Großbardau voll gesperrt werden. Weitere Informationen lagen zunächst nicht vor. Die Polizei ermittelt nun zum genauen Unfallhergang und der Unfallursache.

Anzeige