B95 bei Leipzig: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

0
1914
Foto: News5/Grube

Böhlen. Auf der B95 bei Leipzig, kam es Donnerstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall.

Der 51-jährige Fahrer (deutsch) eines Ford Transit fuhr Donnerstagnachmittag auf der Umgehungsstraße der Bundesstraße 95 (Baustelle an der Autobahn 72) im linken Fahrstreifen in Richtung Leipzig.

Circa 500 Meter vor dem Abzweig zur Bundesstraße 2 (Böhlen) folgte er laut Polizei dem Straßenverlauf, einer leichten Rechtskurve, nicht und kam aus bisher ungeklärter Ursache nach links in den Gegenverkehr. Dort stieß er seitlich mit einem entgegenkommenden Pkw Mazda 3 des 30-jährigen Fahrers zusammen. Beide Fahrer wurden verletzt in umliegende Krankenhäuser stationär eingeliefert.

Foto: News5/Grube

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von geschätzt 15.000 Euro. Gegen den 51-Jährigen wurden Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung in Verbindung mit dem Verkehrsunfall aufgenommen.

Foto: News5/Grube

Die Feuerwehrkameraden aus Böhlen und Großdeuben sicherten die Einsatzstelle, stellten den Brandschutz sicher und kümmerten sich um ausgelaufene Betriebsmittel.

Anzeige