Werkstattbrand in Colditz

0
4491
Fotos: Sören Müller

Colditz. Samstagvormittag brach in einer Werkstatt in der Leisniger Straße ein Feuer aus.

Gegen 11:30 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Colditz, Zschadrass, die Grimmaer Drehleiter sowie der stellv. Kreisbrandmeister Steffen Kunze  zu einem Gebäudebrand alarmiert. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, brannte das etwa fünf mal zehn Meter große, ebenerdige Gebäude, welches wohl laut ersten Informationen vor Ort als Werkstatt genutzt worden war.

Anzeige

 

Da sich im Gebäude selbst noch etliche Gasflaschen befanden, war ein Innenangriff zunächst nicht möglich, sodass nur von außen mit der Brandbekämpfung begonnen werden konnte. Sukzessive wurden später die Gasflaschen aus dem Gebäude herausgebracht und gekühlt.

Gasflaschen mussten gekühlt werden

Später kam auch noch das Feuerwehrtechnische Zentrum des Landkreises zum Einsatz. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Wie der Brand ausbrach, ist noch unklar. Zur genauen Brandursache ermittelt nun die Polizei. Die Leisniger Straße war während der Löscharbeiten voll gesperrt.

Anzeige

Weitere Nachrichten