Unter Alkohol und Drogen gegen Bauzaun und Baum gefahren

0
2170
Symbolbild

Naunhof. Hier hatte der Fahrer offenbar nichts mehr unter Kontrolle

Sonntagmorgen fuhr der Fahrer (20, deutsch) eines Pkw Audi laut Polizeiangaben gegen einen Bauzaun und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle.  In der weiteren Folge fuhr der 20 –Jährige demzufolge gegen einen Baum, verließ erneut den Unfallort und fuhr weiter in Richtung Pomßen, wo er schließlich von der Fahrbahn abkam und sich dabei verletzte.

Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab laut Polizei einen Wert von 0,30 Promille und ein Drogentest verlief positiv auf Opiate. Der entstandene Sachschaden wurde mit etwa 10.000 Euro beziffert. Der 20–Jährige hat sich nun wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs und des unerlaubten Entfernens vom Unfallort zu verantworten.

Anzeige

Weitere Nachrichten