Neue Straßensperrungen in Grimma

0
2092
Symbolbild/pixabay

Grimma. Die Stadtverwaltung Grimma informiert über aktuelle Straßensperrungen im Gemeindegebiet

Havarie Wasserleitung
Wegen eines Schadens an einer Wasserleitung kommt es ab Dienstag, 11. Oktober, zu Verkehrseinschränkungen in der Beiersdorfer Straße. Die Havarie bedingt, dass ab dem Abzweig Goethestraße eine Vollsperrung eingerichtet werden muss. Die Zufahrt zur Goethestraße ist weiterhin möglich. Die Sperrung betrifft auch den Linienplan des Busverkehrs. Die Aushänge an den Bushaltestellen sind zu beachten. Die Arbeiten an der Wasserleitung sollen bis Ende der Woche abgeschlossen sein.

Autobahnbrückenbau: Staatsstraße und Mulderadweg gesperrt
Am 17. Oktober erfolgt der Baubeginn des Ersatzneubaus der Autobahn-Muldebrücke Grimma. Die Baustelleneinrichtung bringt eine Vollsperrung der Staatsstraße 11 zwischen Grimma und Nerchau bis voraussichtlich 12.12.2022 mit sich. Von der Sperrung betroffen, ist auch der Mulderadweg. Dieser wird bis zum Ende des Brückenbaues gesperrt bleiben. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Anzeige

Erschließung Rappenberg II beginnt
Die verkehrliche Anbindung des zweiten Abschnittes des Rappenbergwohngebietes beginnt. Diese Woche starten die Erschließungsmaßnahmen im Fliederweg ab Anschluss Holunderweg. Die Baustelle wird eingerichtet. Bis Anfang Herbst 2023 sollen die grundhaften Arbeiten vom Kanalbau bis zur Asphaltdecke fertiggestellt sein. Eine Zufahrt vom Fliederweg bis zum Hundetrainingsplatz ist nicht mehr möglich.

Verlängerung der Straßenbaumaßnahme in Haubitz
Haubitz. In der Straße „Zum Teich“ in der Ortschaft Haubitz wird gebaut. Wie das Straßenverkehrsamt der Stadt Grimma mitteilte, dauern die Arbeiten noch bis zum 14. Oktober an.

Anzeige