6. Basketballcamp der Oberschule „Am Thümmlitzwald“ ein voller Erfolg

0
589
Foto: privat

Grimma/Böhlen. Nach zwei Jahren Coronazwangspause gab es endlich wieder vom 02.08. 04.08.22 ein Basketballcamp an der Oberschule in Böhlen.

Bei bestem Wetter, guter Musik und viel Melone flogen in der Sporthalle Böhlen die orangefarbenen Lederbälle wieder durch die Reuse. 15 Teilnehmer, gemischt aus Schülern der Oberschule und vom SV 1919 Grimma / Abteilung Basketball hatten wieder viel Spaß beim Basketballspielen und anderen sportlichen Aktivitäten, die eine Sporthalle so hergibt.

Ein großer Pluspunkt in Sachen Organisation der Mahlzeiten und Freizeitgestaltung zwischen den Trainingseinheiten war dieses Jahr das neugebaute Schulgebbäude gegenüber der Sporthalle. Dort konnten in der Mensa alle Mahlzeiten eingenommen werden, abends konnten die Kids an den interaktiven Tafeln verschiedene Kinofilme anschauen oder sich auf dem Schulhof noch weiter austoben.

Anzeige

Übernachtet wurde wieder in der Sporthalle oder im Zelt hinter selbiger. Wer noch Kraft von den Trainingseinheiten hatte, zockte wieder bis in die Nacht hinein Basketball. So wurde jede Minute des Camps ausgenutzt. Mit zum Teil Blasen an den Füßen und sehr müde verabschiedete Campleiter Jens Schiener die Teilnehmer am Donnerstagvormittag in die weiteren Sommerferien.

Bedanken möchten sich alle Campteilnehmer bei den zahlreichen Unterstützern des Camps. So hatten Eltern wieder Salate, Obst, Eis und andere Leckereien mitgebracht und die Kaufland AG Grimma hatte mit weiteren Lebensmitteln und vor allem Getränken das Camp unterstützt. Nächstes Jahr wird es hoffentlich in der 3. Sommerferienwoche wieder ein Camp geben.

Anzeige

Weitere Nachrichten