Naunhofer Adventszauber stimmt ein auf die Weihnachtszeit

0
672
Fotos: Stadt Naunhof

Naunhof. Mit dem kleinen, aber feinen Naunhofer Weihnachtmarkt beginnt am ersten Adventswochenende auch hier die Vorweihnachtszeit.

- Anzeige -

Kunsthandwerker und Künstler bieten Erlesenes an – handgefertigte Holzarbeiten, Schmuck, Gestricktes und Gefilztes, Malereien, Kunst und Handwerk aus aller Welt sowie Dekoratives und Nützliches aus Keramik. Vielfältige Leckereien werden darüber hinaus für kulinarischen Genuss sorgen. Weihnachtliche Düfte und der Klang von Bläsermusik, das traditionelle Weihnachtsmärchen oder das Konzert der Schüler des Freien Gymnasium in der Stadtkirche fehlen ebenfalls nicht – die Vorweihnacht entfaltete ihren stimmungsvollen Zauber, den Naunhofer Adventszauber. Auf dem Marktplatz herrscht dazu buntes Treiben. Neben Karussell und Los-Bude hält der Weihnachtsmann hier seine Sprechstunde ab.

Weihnachtsmarkt

- Anzeige -

Programm vom 1. bis 3. Dezember

Freitag

- Anzeige -

Marktplatz

ab 14:00 Uhr Familien-Schnupper-Nachmittag mit Kinderkarussell, Grillbude, Glühwein…

- Anzeige -

14:00 – 15:00 Uhr kostenlose Karussellfahrten – gesponsert von der Schaustellerfamilie Bohms

ab 15:00 Uhr Karussellfahrten für nur 50 Cent pro Fahrt

- Anzeige -

Samstag

Marktplatz

- Anzeige -

13:00 – 19:00 Uhr Weihnachtsrummel, Händler- und Schlemmermeile

Highlight: Weißer Glühwein vom Weingut Ritterhof aus Trittenheim/Mosel am Grillstand der Kultur WerkStadt

Bühne Marktplatz

14:30 Uhr Weihnachtskonzert mit den Muldentaler Blasmusikanten e.V.

15:30 Uhr Weihnachtsmannsprechstunde

17:15 Uhr KlingKids – Kinderchor

18:00 Uhr KlingSingers – Gospelkonzert

Stadtgut/Bürgersaal/Stadtgutatelier

13:00 – 19:00 Uhr Kunst und Handwerk im Bürgersaal, Adventscafé im Begegnungszentrum, Kreativangebote für Kinder im Stadtgutatelier

16:00 – 18:00 Uhr Knüppelkuchen am Lagerfeuer im Stadtgutinnenhof

Stadtkirche

15:30 Uhr Weihnachtsmärchen „Frau Holle“ gespielt von

der Naunhofer Theatergruppe

Sonntag

Marktplatz

13:00 – 19:00 Uhr Weihnachtsrummel, Händler- und Schlemmermeile

Highlight: Weißer Glühwein vom Weingut Ritterhof aus Trittenheim/Mosel am Grillstand der Kultur WerkStadt

14:30 Uhr Weihnachtskonzert mit den Muldentaler Blasmusikanten e.V.

15:30 Uhr Weihnachtsmannsprechstunde

16:30 Uhr Weihnachtsweisen mit dem Posaunenchor Naunhof

Stadtgut/Bürgersaal/Stadtgutatelier

13:00 – 19:00 Uhr Kunst und Handwerk im Bürgersaal, Adventscafé im Begegnungszentrum, Kreativangebote für Kinder im Stadtgutatelier

Stadtkirche

15:00 Uhr Weihnachtskonzert des Freien Gymnasiums Naunhof

Noch mehr Nachrichten

Feuerwehreinsatz in Kleinbothen

Kleinbothen. Gegen 16:00 Uhr wurden die Feuerwehren aus Großbothen, Grimma, Mutzschen und Kössern nach Kleinbothen alarmiert.Grund dafür waren mehrere brennende Strohballen. Mit mehreren Strahlrohren gingen die Kameraden vor, um dem Feuer Herr zu werden. Aktuell...

MotoSoul 2Rad Days auf Schloss Mutzschen

In Mutzschen geht es zum Spätsommer noch einmal hoch her.Das MotoSoul Resort präsentiert gemeinsam mit der 2Rad Center Group namhafte Motorradhersteller wie Triumph, Kawasaki, Suzuki, Royal Enfield und KTM. Neben Livemusik von der ElsterBluesBand...

Verfolgungsfahrt auf A72 bei Borna – Täter gestellt

Borna. Als die Besatzung eines Funkstreifenwagens vom Polizeirevier Borna gerade dabei war, sich auf der Bundesautobahn 72 um ein liegengebliebenes Fahrzeug zu kümmern, wurde sie von einem Fahrzeugführer, welcher ebenfalls Polizist ist, der aber...

Radfahrer angefahren

Grimma. Als ein Jugendlicher mit dem Fahrrad von einem Grundstück über den Wolfsgraben in die Bonhoefferstraße fahren wollte, übersah er einen bevorrechtigten Ford Focus.Die 24-jährige Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit...

29. Stadtfest Ende September in Grimma

Grimma. Am letzten Septemberwochenende sind die Grimmaer wieder in Feierlaune. Das Stadtfest steht in den Startlöchern. Die Besucher erwartet Altbewährtes.Vom 27. bis 29. September, steigt rund ums Rathaus und dem Leipziger Platz Grimmas größte...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here