Naunhofer Adventszauber stimmt ein auf die Weihnachtszeit

0
688
Fotos: Stadt Naunhof

Naunhof. Mit dem kleinen, aber feinen Naunhofer Weihnachtmarkt beginnt am ersten Adventswochenende auch hier die Vorweihnachtszeit.

- Anzeige -

Kunsthandwerker und Künstler bieten Erlesenes an – handgefertigte Holzarbeiten, Schmuck, Gestricktes und Gefilztes, Malereien, Kunst und Handwerk aus aller Welt sowie Dekoratives und Nützliches aus Keramik. Vielfältige Leckereien werden darüber hinaus für kulinarischen Genuss sorgen. Weihnachtliche Düfte und der Klang von Bläsermusik, das traditionelle Weihnachtsmärchen oder das Konzert der Schüler des Freien Gymnasium in der Stadtkirche fehlen ebenfalls nicht – die Vorweihnacht entfaltete ihren stimmungsvollen Zauber, den Naunhofer Adventszauber. Auf dem Marktplatz herrscht dazu buntes Treiben. Neben Karussell und Los-Bude hält der Weihnachtsmann hier seine Sprechstunde ab.

Weihnachtsmarkt

- Anzeige -

Programm vom 1. bis 3. Dezember

Freitag

- Anzeige -

Marktplatz

ab 14:00 Uhr Familien-Schnupper-Nachmittag mit Kinderkarussell, Grillbude, Glühwein…

- Anzeige -

14:00 – 15:00 Uhr kostenlose Karussellfahrten – gesponsert von der Schaustellerfamilie Bohms

ab 15:00 Uhr Karussellfahrten für nur 50 Cent pro Fahrt

- Anzeige -

Samstag

Marktplatz

- Anzeige -

13:00 – 19:00 Uhr Weihnachtsrummel, Händler- und Schlemmermeile

Highlight: Weißer Glühwein vom Weingut Ritterhof aus Trittenheim/Mosel am Grillstand der Kultur WerkStadt

Bühne Marktplatz

14:30 Uhr Weihnachtskonzert mit den Muldentaler Blasmusikanten e.V.

15:30 Uhr Weihnachtsmannsprechstunde

17:15 Uhr KlingKids – Kinderchor

18:00 Uhr KlingSingers – Gospelkonzert

Stadtgut/Bürgersaal/Stadtgutatelier

13:00 – 19:00 Uhr Kunst und Handwerk im Bürgersaal, Adventscafé im Begegnungszentrum, Kreativangebote für Kinder im Stadtgutatelier

16:00 – 18:00 Uhr Knüppelkuchen am Lagerfeuer im Stadtgutinnenhof

Stadtkirche

15:30 Uhr Weihnachtsmärchen „Frau Holle“ gespielt von

der Naunhofer Theatergruppe

Sonntag

Marktplatz

13:00 – 19:00 Uhr Weihnachtsrummel, Händler- und Schlemmermeile

Highlight: Weißer Glühwein vom Weingut Ritterhof aus Trittenheim/Mosel am Grillstand der Kultur WerkStadt

14:30 Uhr Weihnachtskonzert mit den Muldentaler Blasmusikanten e.V.

15:30 Uhr Weihnachtsmannsprechstunde

16:30 Uhr Weihnachtsweisen mit dem Posaunenchor Naunhof

Stadtgut/Bürgersaal/Stadtgutatelier

13:00 – 19:00 Uhr Kunst und Handwerk im Bürgersaal, Adventscafé im Begegnungszentrum, Kreativangebote für Kinder im Stadtgutatelier

Stadtkirche

15:00 Uhr Weihnachtskonzert des Freien Gymnasiums Naunhof

Noch mehr Nachrichten

Wie dreist kann man eigentlich sein? Spenden bei Einbruch im Tierheim geklaut!

Grimma/Schkortitz. Schämen sollten sich unbekannte Täter, die in der letzten Nacht ins Schkortitzer Tierheim eingebrochen sind. Der Schaden ist beträchtlich und wird seitens Tierheimleiterin Ricarda Höfer aktuell auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Die Sichtung der...

REWE Abholservice: So entgeht ihr beim Einkaufen den Weihnachtsstress

Grimma. Die Weihnachtsfeiertage rücken immer näher, damit aber auch der Weihnachtsstress beim Einkaufen. Der REWE in Grimma hat dafür eine clevere Lösung: Kunden können nämlich Einkäufe ganz bequem online bestellen und einfach im Markt abholen....

B107: Skoda bei Bennewitz überschlagen

Bennewitz/Pausitz/Schmölen.  In der Nacht zum Freitag kam es auf der B107 zwischen Pausitz und Schmölen zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen Mitternacht hatte der Fahrer eines Skoda Octavia aus Richtung Pausitz kommend die Kontrolle über sein...

Budenzauber tauchte Großbardau in Lichterglanz

Großbardau. Die Großbardauerinnen und Großbardauer lieben ihren Weihnachtsmarkt. Und das nicht nur wegen der vielen Lichter und der heimeligen Stimmung an gleich zwei Schauorten. Es ist vor allem die Entwicklung des Dezemberhöhepunktes in den letzten...

Weihnachtsmann liest aus Büchern vor, die Grimmaer Kinder geschrieben haben

Grimma. Der Freundeskreis der Buchkinder stellt am 14. und 15. Dezember Bücher aus, die Kinder entworfen haben. Die Kunstwerke und die darin veröffentlichten Geschichten werden jeweils in der Zeit von 12.00 bis 18.00 Uhr in...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here