Jaguar kracht in Leitplanke und LKW

0
4297

Grimma. Gegen 21 Uhr kam es wieder einmal nach einem Unfall zu einer Vollsperrung auf der BAB 14.

Aus bislang unbekannten Gründen kollidierte zwischen den Anschlusstellen Grimma und Klinga ein Jaguar mit der Mittelleitplanke sowie mit einem LKW Gespann, außerdem prüft die Polizei inwieweit ein VW-Transporter in dem Unfall eine Rolle spielte. Alle Fahrer der beteiligten Fahrzeuge blieben unverletzt.

Anzeige

DSCN7681

Die Grimmaer Feuerwehr sicherte den Brandschutz und prüfte die Ladung des LKW Gespannes auf Gefahrgut, konnte aber schnell Entwarnung geben. Die Autobahn musste über mehrere Stunden in Fahrtrichtung Leipzig vollgesperrt werden. Den genauen Unfallhergang muss nun die Polizei ermitteln.

 

Anzeige

 

 

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here