Zwei Verletzte nach Motorradunfall in Grimma

0
3595
Fotos: Sören Müller

Grimma. Mittwochmittag kam es auf der Straße des Friedens zu einem Verkehrsunfall.

Wie vor Ort zu erfahren war, war der Fahrer eines Motorrads der Marke Yamaha auf der Straße des Friedens unterwegs, mit der Absicht nach links in die Käthe-Kollwitz-Straße abzubiegen. Dabei kam es zum Auffahrunfall mit einem davor befindlichen VW, welcher demzufolge ebenfalls nach links abbiegen wollte.

Anzeige

Der Motorradfahrer stürzte durch den Aufprall und wurde so schwer verletzt, dass er in eine Klinik gebracht werden musste. Der VW-Fahrer wurde ebenfalls verletzt und durch den Rettungsdienst versorgt. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Grimma kamen zum Einsatz um ausgelaufene Betriebsmittel zu beseitigen und den Brandschutz sicherzustellen. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Leipzig ermittelt nun zur Unfallursache. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Anzeige

Weitere Nachrichten