Sechs Verletzte nach Wohnungsbrand in Falkenhain

0
3418
Symbolbild/pixabay

Falkenhain. In der vergangenen Nacht kam es aus bisher unklarer Ursache in einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses zu einem Brand.

Die Freiwilligen Feuerwehren Wurzen, Körlitz, Thammenhain und Falkenhain kamen vor Ort und löschten diesen. Die Bewohner (Mutter, 37, Vater, 37, Kinder 12, 10, 8 und 5) konnten die Wohnung mit Unterstützung verlassen, erlitten jedoch Rauchgasintoxikationen und mussten zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden, informiert die Polizei.

Die Bewohner konnten nach Abschluss der Löscharbeiten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und wird einen Brandursachenermittler zum Einsatz bringen, der den Brandort untersuchen wird.

Anzeige
Anzeige