A14: Baustelle zwischen Mutzschen und Döbeln Nord

0
3693
Symbolbild/pixabay

Mutzschen/Döbeln. Ab dem 20.04.22 beginnen die Vorarbeiten zur Fahrbahnerneuerung der Richtungsfahrbahn Dresden zwischen den Anschlussstellen Leisnig und Döbeln-Nord.

Dazu werden laut Autobahn GmbH zunächst zwischen den Anschlussstellen Mutzschen und Döbeln-Nord bis zum 09.05.22 in Fahrtrichtung Leipzig beide Überholspuren, in Fahrtrichtung Dresden nur die zweite Überholspur für den Verkehr gesperrt.

Die PWC-Anlage Mühlenberg ist über den gesamten Zeitraum hinweg auf beiden Richtungsfahrbahnen gesperrt. Die Fertigstellung der Baumaßnahme ist im November 2022 geplant.

Anzeige

Ab dem 09.05. wird die Richtungsfahrbahn Dresden dann vollständig gesperrt. Der Verkehr wird einspurig über die Gegenfahrbahn umgeleitet. Damit stehen in Fahrtrichtung Dresden zwei, in Fahrtrichtung Leipzig eine Fahrspur zur Verfügung. Damit dürften lange Staus besonders in den Stoßzeiten vorprogrammiert sein.

Anzeige

Weitere Nachrichten