„Grimma sagt Danke!“ Tickets ab sofort erhältlich

0
632
Foto: Stadt Grimma

Grimma. Mit einem spektakulären Festakt würdigt die Stadt Grimma in diesem Jahr ihre engagierten Bürgerinnen und Bürger.

Wir möchten einen besonderen Rahmen schaffen, um die die ehrenamtlich Tätigen gebührend zu ehren. Sie haben es verdient, für ihre Arbeit ein herzliches Dankeschön zu erhalten“, erklärt Oberbürgermeister Matthias Berger. Die Ehrung findet im Rahmen der Show-Gala „Grimma sagt Danke“ statt. Das Programm am Sonnabend, 7. Mai, zeichnet sich durch Kurzweiligkeit aus. Die Veranstaltung beginnt 19.00 Uhr in der Muldentalhalle.

Insgesamt werden 34 verdienstvolle Grimmaerinnen und Grimmaer ausgezeichnet. Vertreter der Partnerstädte gestalten die Gala mit. „Wir wollen die Gelegenheit nutzen, auch die wichtigen Beziehungen mit unseren Partnerstädten zu pflegen und diese gebührend zu feiern“, so der Oberbürgermeister. So sorgen die Gugge-Musiker aus Weingarten für jede Menge Stimmung. Die ansteckende Heiterkeit der fidelen Musiker aus der französischen Partnerstadt Bron lassen die Füße wippen. Und es wird getanzt. Die Tänzerinnen der Formation „O-Zone G Unit“ des Grimmaer Tanz Clubs Blau-Gelb angelten sich vor zwei Jahren den deutschen Meistertitel. Zur Gala stehen sie nun auf dem Tanzparkett der Muldentalhalle. Die Tänzerinnen und Tänzer des Rock`n`Roll Clubs Caddy zeigen was sie können.

Anzeige

Die bei Meisterschaften sehr erfolgreichen Kunstradfahrer des Nerchauer SV 90 e.V. präsentieren ihre faszinierende Kür. Die Tickets für die Veranstaltung sind für 15 Euro in der Tourist-Information, Markt 23, erhältlich. Moderiert wird die Gala von Roman Knoblauch. Diese Maßnahme wurde mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Anzeige

Weitere Nachrichten