OBM-Wahl: Drei Kandidaten gehen ins Rennen

0
3332

Grimma. Die Kandidaten stehen seit gestern Abend fest und die SPD lehnt Tobias Burdukat als gemeinsamen Kandidaten mit der Partei Die Linke ab.

Wie die LVZ heute ausführlich berichtet, habe sich der SPD Ortsverein am Mittwoch nun klar gegen Tobias Burdukat ausgesprochen. Eigentlich sollte Burdukat der gemeinsame Kandidat von Linke und SPD sein. Diesbezüglich hatte die SPD Grimma nach der Bekanntgabe der Kandidatur eine Pressemeldung verschickt in der die Unterstützung erklärt wurde obwohl die eigentliche Nominierungsveranstaltung noch nicht mal stattfand. Offenbar wurde die Rechnung aber ohne die eigenen Mitglieder gemacht.

Rainer Umlauft, der von der vom Verfassungsschutz als Verdachtsfall eingestufte Kleinstpartei Freie Sachsen unterstützt wird, hatte seine erforderlichen Unterstützerstimmen erreicht.

Insgesamt kandidieren nun drei Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl am 12. Juni.
Kandidaten:
Der Amtsinhaber Matthias Berger (parteilos)
Tobias Burdukat (Die Linke)
Rainer Umlauft (Freie Sachsen)

Anzeige

Weitere Nachrichten