Junge Fleischer zeigen, was sie können – Gesellen aus fünf Bundesländern suchen den Besten

0
250
Foto: pixabay

Leipzig/Borsdorf. Am Wochenende wetteifern junge Fleischerinnen und Fleischer sowie die Fachverkäuferinnen und Fachverkäufer im Leistungswettbewerb um den Sieg.

Gekürt werden die Landessieger aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Brandenburg und Berlin. Einziger Teilnehmer aus dem Kammerbezirk Leipzig ist der Fleischergeselle Felix Zieger aus der Oschatzer Fleischwaren GmbH. Er hatte im Sommer seine Gesellenprüfung als bester seines Berufs beendet.
Die Sieger des Wettbewerbs sind für die Teilnahme am Bundesausscheid qualifiziert. Am Montag, 16. Oktober 2017, können von 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr die gefertigten Schaustücke – verkaufsgerecht zerlegte Fleischstücke, appetitliche Fleischgerichte, thematisch angerichtete Platten und dekorative Kanapees – im Bildungs- und Technologiezentrums (BTZ) der Handwerkskammer zu Leipzig, Steinweg 3, in Borsdorf bewundert werden.

Anzeige

Der Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks wird jährlich in rund 100 Handwerksberufen durchgeführt. Teilnahmeberechtigt sind Handwerkerinnen und -handwerker, die das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet und ihre Gesellenprüfung mit guten Ergebnissen abgeschlossen haben.
Bundesweit nehmen jährlich rund 3.000 Handwerkerinnen und Handwerker am PLW teil.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here