Neue Kurse der Musikschule Fröhlich

0
788
Foto: Musikschule Fröhlich

Grimma. Sollen Kinder musizieren lernen? Das ist eine wichtige Frage, die sich viele Eltern stellen. Neben dem Musizieren ist für sie die allgemeine Entwicklung ihres Kindes von entscheidender Bedeutung.

Wissenschaftliche Langzeitstudien beweisen, dass musizierende Kinder schneller und besser lernen. Ihre Konzentrationsfähigkeit ist höher. Motivation, Teamfähigkeit und die Entwicklung des Gemeinschaftsverhaltens werden beim Musizieren besonders gefördert. In Kürze beginnen neue Grundkurse der Musikschule Fröhlich in den Grundschulen in Hausdorf, Colditz, Großbothen, Grimma-Süd, Grimma-West und Hohnstädt.

Anzeige

Nähere Informationen erhalten Interessierte Eltern bei Frau Andrea Focking (034384/ 72148) und Herrn Toni Werner (034384/ 183203). Für die Jüngeren (ab 3,5 Jahre) im Kindergarten beginnen ebenfalls neue Kurse in der Musikalischen Früherziehung der Musikschule Fröhlich in Zschadraß, Colditz, Sermuth, Großbothen, Grimma-Süd, Grimma-West, Otterwisch und Mutzschen. Ansprechpartner sind Herr Bernd Dietze (034384/ 71115) und Herr Toni Werner (034384/ 183203).

 

 

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here