Neue Stadt- und Ortswehrleiter in Brandis

0
345
Bürgermeister Arno Jesse umrahmt von dem neuen Stadtwehrleiter André Koch (li.) und seinem Stellvertreter Andreas Lienert. Foto: Stadt Brandis

Brandis. Der Stadtrat der Stadt Brandis stimmte in seiner Sitzung am 1. März einstimmig für die Berufung des neuen Stadtwehrleiters, André Koch, und seines Stellvertreters, Andreas Lienert.  Sie wurden im Vorfeld am 28. Januar von der Stadtfeuerwehrversammlung gewählt.

Ich bin sehr froh über diese Wahl, und auch, dass überhaupt eine Wahl stattfinden konnte“, betont Bürgermeister Arno Jesse. Schließlich sei es nicht selbstverständlich, dass sich mehrere Leute – gerade im Ehrenamt – zur Wahl stellen. Arno Jesse dankte zunächst dem ehemaligen Stadtwehrleiter Ralph Kösters für sein Engagement in den vergangenen fünf Jahren. „Er hatte sich in einer schwierigen Zeit bereit erklärt, Verantwortung zu übernehmen – das schätze ich. Denn es ist immer leicht, zu kritisieren oder Dinge besser zu wissen. Ungleich schwerer ist es jedoch, selbst Verantwortung zu übernehmen, Entscheidungen zu treffen und dafür auch den Kopf hinzuhalten.

Einen wirklichen Neuanfang erlebt die Freiwillige Feuerwehr nun nach den Wahlen neben der Stadtwehrleiter- Ebene sowohl in der Ortsfeuerwehr Beucha mit Felix Knabe als Leiter und seinem Stellvertreter Kevin Götz als auch in Brandis mit dem neuen Ortswehrleiter Dr. Thomas Eckert und dessen Stellvertreter Fabian Mehnert. Eine leistungsfähige Feuerwehr benötigt neben der guten technischen Ausstattung auch „ein gutes, kameradschaftliches Miteinander – wahrscheinlich ist das sogar das wichtigste“, betont Jesse.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten