Kaum Schäden durch Orkan Zeynep im Landkreis Leipzig

0
1965
Zwischen Naunhof und Lindhardt blockierte in der Nacht zum Samstag sturmbedingt ein Baum die Straße. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Naunhof beseitigten ihn. Foto: Sören Müller

Landkreis Leipzig. Während Orkan Zeynep im Norden Deutschlands besonders wütete, blieb es im Landkreis Leipzig stürmisch.

Mit der Passage der Kaltfront kam Orkan Zeynep Freitagabend gegen 20 Uhr auch im Landkreis an. Mit Böen zwischen 90 und 100km/h fegte der Sturm über den Landkreis. Ganz Vereinzelt fielen Bäume um bzw. blockierten Straßen. Die Einsatzzahlen der Feuerwehren blieben im einstelligen Bereich.

Erst am Morgen wurden weitere Schäden sichtbar, sodass immer wieder einzelne Feuerwehren zu umgestürzten Bäumen oder Bäumen in Stromleitungen alarmiert wurden. Im Vergleich zu vergangenen Stürmen blieben die Einsatzzahlen allerdings sehr moderat. Vereinzelt kam es zu Stromausfällen. Am Samstag bleibt es noch stürmisch bis der Wind zum Sonntag abnimmt. Erst in der Nacht zum Montag erfasst ein neues Sturmfeld mit Böen um 80km/h den Landkreis.

Anzeige
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten