Schwere Sturmlage droht!

0
5295
Foto: pixabay

Sachsen. Zum Ende der neuen Woche droht eine schwere Sturmlage. Auch die Entwicklung eines Orkantiefs ist nicht ausgeschlossen!

In der neuen Wochen greifen von Westen her schrittweise Tiefausläufer über. Sie bringen laut den Experten von Kachelmannwetter.com insgesamt für Februar milde Luftmassen und neben Schauern und Regengebieten auch windiges Wetter.

Am Donnerstag zeichne sich demnach mit Schwerpunkt im Norden und Osten eine schwere Sturmlage ab, am Freitag könnte ein Orkantief folgen. Dessen Zugbahn und Entwicklung sei aber noch unsicher.

Anzeige

Am Mittwoch gelangen wir im Tagesverlauf zunehmend in den Einflussbereichs eines neuen Sturm-, bzw. Orkantiefs zwischen Island und Schottland. „Dieses zieht zum Donnerstag über Skandinavien hinweg nach Finnland. An dessen Südseite wird sich wahrscheinlich eine Sturmlage mit Schwerpunkt im Norden und Nordosten einstellen„, heißt es. Verbreitet sind dann teils schwere Sturmböen um 90 km/h möglich, eventuell auch bis um 100 km/h. Für den Freitag rechnen mittlerweile immer mehr Modelle mit einem markanten Randtief, das zu einem schweren Sturm oder sogar Orkan werden könnte. Mehr dazu im folgenden Video.

Anzeige

Weitere Nachrichten