Update: Schwerer Unfall auf S45 mit mehreren Verletzten

0
9337
Foto: Sören Müller

Ammelshain/Polenz. Zwischen Ammelshain und Polenz kam es am Donnerstagabend zu einem schweren Unfall.

- Anzeige -

Ein BMW war in Richtung Polenz unterwegs und kollidierte auf offener Strecke mit einem entgegenkommenden Ford-Fiesta der in Richtung Ammelshain unterwegs war. Mindestens drei Personen, zwei Insassen des BMW, sowie der Fordfahrer  wurden bei dem Unfall verletzt.  Brems- und Reifenspuren des BMW vor dem eigentlichen Kollisionspunkt lassen vermuten, dass Dieser bereits vorher ins Schleudern geriet. Warum ist derzeit unklar. Möglicherweise resultierte daher auch das Schadensbild, denn der BMW war im hinteren Bereich, der Ford im Frontbereich schwer beschädigt.

DSC 0029

- Anzeige -

Der Zusammenstoss war so stark, dass Trümmerteile noch mehrere Meter weg geschleudert wurden. Zum genauen Unfallhergang konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Die Feuerwehren aus Naunhof und Ammelshain kamen zum Einsatz um auslaufende Betriebsstoffe, das Trümmerfeld zu beseitigen und die Unfallstelle auszuleuchten. Wie es zum Unfall kam und ob möglicherweise auch Alkohol eine Rolle spielen könnte ist Bestandteil der derzeitigen Ermittlungen.

Die S45 war durch die Räumarbeiten voll gesperrt.

- Anzeige -

Update: Wie die Polizei am Freitag mitteilte wurden beide Fahrzeugführer verletzt und durch die Rettungskräfte in nahegelegene Krankenhäuser gebracht. Der 28-jährige Fahrer des BMW stand zudem unter Alkoholeinfluss und hatte 0,92 Promille. Die Höhe des Sachschadens stand noch aus. Wie es genau zu dem Unfall kam konnte allerdings nach wie vor nicht mitgeteilt werden, entsprechende Ermittlungen laufen noch. 

 

- Anzeige -

Noch mehr Nachrichten

Vollsperrung Ortsdurchfahrt Roda

Roda. In Roda kommt es kommende Woche zu Einschränkungen. In den Zeiträumen vom 10. bis 13. Dezember sowie vom 16. bis 20. Dezember kommt es aufgrund von notwendigen Reparaturarbeiten nach Kanaleinbrüchen zu einer Vollsperrung der...

Geldautomat angegriffen

Machern. Unbekannter Täter betrat den Vorraum einer Bankfiliale und hebelte gewaltsam den Geldautomaten auf. In der Folge versuchte er an die Bargeldbestände im Automaten zu gelangen. Dabei beschädigte er den Transportmechanismus für die Bargeldausgabe und...

Vollidioten auf der A14 – Ihr spielt auch mit dem Leben Unbeteiligter!

Grimma/Mutzschen. Als Reporter ist man viel unterwegs und man erlebt so den Ein oder Anderen ungewöhnlichen Moment auf unseren Straßen. Das, was sich gestern Abend auf der A14 abspielte sollte jedem zu denken geben. Was...

Machern und Borna: Einbrüche in Autohäuser

Machern/Borna. Einbrüche in Autohäuser! Machern. Unbekannte Täter drangen gewaltsam in mehrere Garagen auf einem nichtumfriedeten Gelände in der Leipziger Straße ein. Aus den Garagen wurden Reifen herausgenommen und „bereitgestellt“. Anscheinend wurden die unbekannten Täter dabei...
Symbolbild

Cobra 11? Verfolgungsjagd auf der A14

Mutzschen/Leisnig. Dem geschulten „Polizeiauge“... entgeht nichts. Ein Polizeibeamter bemerkte auf der Autobahn A 14 in Richtung Dresden, dass hier ein Pkw Audi Q 7 mit polnischen Kennzeichen unterwegs ist. Ihn fiel dabei auf, dass...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here