Tödlicher Verkehrsunfall bei Frohburg

0
4581
Symbolbild/pixabay

Frohburg. Zu einem schweren Unfall kam es am 1.Weihnachtsfeiertag bei Frohburg.

Ein  38-jährige Familienvater fuhr mit einem BMW 218d auf der B7 aus Streitwald kommend in Richtung Roda. Vermutlich wegen unangepasster Geschwindigkeit auf der winterglatten Straße kam das Fahrzeug in einer langgezogenen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum.

Der Fahrer und seine zwei ebenfalls im Fahrzeug befindlichen Kinder (männlich, 10 und weiblich, 5 Jahre alt) erlitten schwerste Verletzungen und verstarben in der Folge. Die 34-jährige Mutter wurde schwer verletzt und befindet sich zur stationären Behandlung in einem Krankenhaus. Einsatzkräfte der Feuerwehren und der Polizei sowie ein Ersthelfer wurden vor Ort durch das Kriseninterventionsteam betreut. Die B7 musste bis zum Mittag zur Unfallaufnahme und Räumung der Unfallstelle gesperrt werden. Zum entstandenen Sachschaden können derzeit seitens der Polizei keine Angaben gemacht werden.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten