B186: Horrorcrash südlich von Leipzig

0
31455
Foto: News5/Grube

Zwenkau. Auf der B186 kam es Montagvormittag zu einem schrecklichen Unfall.

Zwischen dem Abzweig Zitschen und Knautnaundorf waren aus bislang unbekannten Gründen gegen 11:45 Uhr ein VW und ein LKW frontal und wahrscheinlich mit hoher Geschwindigkeit ineinander geprallt. Durch den Aufprall wurde der Passat regelrecht auf die Hälfte seiner Länge zusammengeschoben.

Freiwillige Feuerwehrkräfte aus Zwenkau und Pegau sowie Polizei und Rettungsdienst eilten herbei um Hilfe zu leisten, dennoch kam jede Hilfe für den Fahrer des PKW zu spät. Die Polizei bestätigt eine leblose Person die jedoch noch nicht identifiziert werden konnte. Der LKW-Fahrer wurde ebenfalls verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Ein Bergungsunternehmen soll die Fahrzeuge nun bergen. Die B186 bleibe in dem Bereich bis auf Weiteres gesperrt. Sachverständige der DEKRA und der Verkehrsunfalldienst der Polizei müssen nun ermitteln wie es zu dem tragischen Verkehrsunfall kommen konnte.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten