Einbruch in Frisör – Tatverdächtiger gestellt

0
3475
Polizei

Grimma/Großbardau. Vergangene Nacht brach ein Mann (37, deutsch) in einen Friseursalon ein, indem er die Eingangstür aufhebelte.

Danach durchsuchte er laut Polizei die Räume. Ein Anwohner vernahm Geräusche und verständigte die Polizei. Beamte des Reviers Grimma begaben sich zu dem Salon und konnten vor Ort den Tatverdächtigen antreffen.

Dieser ergriff zunächst die Flucht, konnte aber kurz darauf durch die Beamten gestellt werden. Er wurde erkennungsdienstlich behandelt und danach wieder aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen. Der verursachte Sachschaden im Geschäft beträgt circa 1.000 Euro. Die Polizei ermittelt gegen den 37-Jährigen wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten