Inzidenz unter 1000: Ab Samstag keine Ausgangsbeschränkung mehr für Ungeimpfte im Landkreis Leipzig

0
2849
Foto: pixabay

Landkreis Leipzig. Seit dem 25. November gab es im Landkreis Leipzig Ausgangsbeschränkungen für Ungeimpfte.

Laut Robert-Koch-Inzidenz lag die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Leipzig in den vergangenen drei Tagen unter 1000 (866,5/887,8/958,6). Damit tritt bereits einen Tag später, also morgen Samstag (11.12.2021) die so genannte Hotspot-Regelung aus der aktuell gültigen Corona-Notverordnung außer Kraft, die eine Ausgangsbeschränkung für nicht Geimpfte und nicht genesene Personen vorsieht.

Die Ausgangsbeschränkung galt zwischen 22 Uhr und 6 Uhr. Sollte der Wert am Samstag wieder über 1000 liegen, so wären dann ab Sonntag wieder Ausgangsbeschränkungen für Ungeimpfte die Folge. Noch am Freitag soll eine neue Corona-Schutzverordnung verabschiedet werden welche ab 12.12.2021 gelten solle.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten