Tatverdächtiger nach Sachbeschädigung gestellt

0
2275
Symbolbild/pexels

Grimma. Ein Zeuge beobachte Freitagabend, wie mehrere junge Männer eine Straßenlaterne im Bereich Pöppelmannbrücke/Friedrich-Oettler-Straße beschädigten und Glasflaschen herumschmissen.

Weiterhin sollen laut Polizei aus der Gruppe heraus nationalsozialistische Rufe erfolgt sein. Im Rahmen der Nahbereichssuche der eingesetzten Polizeibeamten konnte ein Tatverdächtiger (m/19, deutsch) bekannt gemacht werden.

Die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung und des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wurden aufgenommen.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten