Brand Holzunterstand

0
1189
Symbolbild/pixabay

Trebsen. Durch bislang unbekannte Tatverdächtige wurde in einer Einfamilienhaussiedlung ein Holzunterstand auf einem Gartengrundstück in Brand gesetzt.

Durch den schnellen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr konnte laut Polizei ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Grundstücke und Gartenlauben in der Grimaischen Straße verhindert werden. Es entstand demnach ein Schaden im unteren vierstelligen Bereich. Ermittelt wird wegen Brandstiftung.

Anzeige

Weitere Nachrichten