Neuer Krabbelkreis in Nerchau –Kita  „Hand in Hand“ sucht  Interessierte für Eltern-Kind-Kreis

0
225
Symbolbild/pixabay

Nerchau. Der Nerchauer Diakonie-Kindergarten startet demnächst ein offenes Angebot für Familien mit kleinen Kindern.

Wir wollen einen Krabbelkreis aufbauen“, erklärt Kita-Leiterin Sandra Friedrich. „Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren und ihre Eltern sollen so die Möglichkeit haben, sich kennenzulernen, auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.“ Außerdem tauchen die Krabbelkreis-Gäste ein in das Leben der Krippengruppe mit Morgenkreis, Obstpause und Freispiel.

Wer später Kita-Kind werden möchte, kann so bereits die Abläufe, das Team und die Räume kennenlernen. Bedingung sei ein späterer Besuch der Einrichtung aber nicht, betont Sandra Friedrich ausdrücklich: „Wir freuen uns über Kleine und Große, die eine gute Zeit bei uns haben sollen.“ Der Krabbelkreis findet immer am letzten Mittwoch im Monat 9:30 – 10:30 Uhr in der Diakonie-Kita „Hand in Hand“, Schützenstraße 26, in Nerchau statt. Interessierte melden sich bitte vorab unter Tel. 034382/ 41231.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten