A14: Wohnmobil überschlagen

0
3134

Grimma/Mutzschen. Gegen 23:00 Uhr verunfallte Samstagabend auf der Autobahn 14 in Fahrtrichtung Magdeburg zwischen den Anschlussstellen Mutzschen und Grimma ein Wohnmobil.

Nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen war der 52-jährige Fahrer mit dem Wohnmobil ins Schleudern geraten und hatte sich überschlagen, weil innerhalb des Fahrzeugs vermutlich ein Hund nach vorne gelaufen war.

Der Fahrer wurde verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Schaden kann noch nicht beziffert werden. Der Hund wurde in ein Tierheim gebracht. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Mutzschen und Zschoppach kamen zur technischen Hilfe zum Einsatz. Die Kameraden sicherten die EInsatzstelle ab und stellten den Brandschutz sicher, da sich alle Insassen bereits außerhalb des Fahrzeugs befanden. Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten