Körperverletzung vor Freizeitbad

0
1087
Symbolbild

Bad Lausick. Gestern kam es in einem Freizeitbad an der Reifenrutsche zu einem Zwist zwischen einem Jugendlichen (17) und einer Gruppierung.

Als der 17-Jährige später das Bad verließ, umzingelte ihn dieselbe Gruppe auf dem Parkplatz. Einer der Personen schlug ihm ins Gesicht, schildert die Polizeidirektion Leipzig den Vorfall. Danach flüchteten demnach alle unerkannt. Der Geschädigte wurde leicht verletzt und musste in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Körperverletzung aufgenommen.

Anzeige

Weitere Nachrichten