Ballenpresse brannte in Großbardau

0
8036
Foto: Sören Müller

Grimma/Großbardau. Donnerstagabend kam es auf der S11 zu einem Brand in einer Ballenpresse in der Ortslage Großbardau.

Der Fahrer des Traktors bemerkte eine starke Rauchentwicklung aus seiner angehangenen Ballenpresse und brachte sein Gespann vor der örtlichen Diskothek zum Stehen. Geistesgegenwärtig koppelte er noch seinen Traktor ab und überließ seinen Anhänger in den Händen der eingesetzten Großbardauer Feuerwehr. Die Kameraden konnten den Brand, der im Inneren der Maschine ausgebrochen war, zügig löschen, hatten dabei allerdings ordentlich zu tun.

Anzeige

DSC 0022

 

Teilweise unter Atemschutz bekämpften sie das brennende Stroh in der Presse von der Seite und von oben. Brennendes Stroh in Erntemaschinen ist in dieser Jahreszeit nicht ungewöhnlich, denn es ist Erntezeit. Die Großbardauer Hauptstraße war während der Lösch- und Aufräumarbeiten voll gesperrt. 

Anzeige

DSC 0030

Fotos: Sören Müller

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here