MITNETZ GAS verlegt Gasleitung in Grimma um

0
666
Symbolbild/pixabay

Grimma. Die Mitteldeutsche Netzgesellschaft Gas mbH (MITNETZ GAS) gibt einer rund 800 Meter langen Hochdruckleitung in der Stadt Grimma einen neuen Verlauf.

Die Umverlegung erfolgt im Vorfeld der Bauarbeiten für ein im nächsten Jahr geplantes neues Umspannwerk in der Alten Poststraße. Die neue Leitung mit einer Nennweite von 200 Millimetern und einer Druckstufe von 16 bar verläuft zwischen der Alten Poststraße und der Vorwerksstraße. Die Altleitung wird stillgelegt.

Die Arbeiten haben keine Auswirkungen auf die Gasversorgung in der Stadt. Für die Querung der Alten Poststraße und der Vorwerksstraße sind kurzzeitig Verkehrssperrungen notwendig. Die Arbeiten werden planmäßig bis Ende Juli dauern. MITNETZ GAS investiert rund 270.000 Euro.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten