Buntes Blütenmeer erfreut Brandiser und Gäste

0
196
Guido Baaske (l.) und Ronny Meißner vom Brandiser Bauhof pflanzten über 500 Stiefmütterchen in das Rondell im Stadtpark. Foto: Stadt Brandis

Brandis. Da haben sich die Mitarbeiter des Bauhofes mächtig ins Zeug gelegt: Im Jahr der 900-Jahrfeier von Brandis erstrahlt jetzt eine große gelbe 900 auf der Wiese an dem Brandiser Feuerwehrgerätehaus.

Mittlerweile ist es ein beliebtes Fotomotiv geworden, denn auf der Wiese sind zudem Krokusse verschiedenster Farben verteilt. Vor allem, wenn die Blüten dank Sonnenschein komplett aufgehen, strahlt die Wiese bunt. Damit es jetzt so aussieht, wurden hier auf 330  Quadratmetern bereits im Herbst letzten Jahres rund 7.000 Zwiebeln in die Erde gebracht.

Auf der Wiese sind ca. 7.000 Krokus-Zwiebeln gesteckt worden, um die Frühlingswiese mit
der 900 entstehen zu lassen. Foto: Stadt Brandis

Etwa 500 Pflanzen zieren jetzt auch das Rondell im Stadtpark. Die Bauhof-Mitarbeiter Guido Baaske und Ronny Meißner befreiten das Rondell von Unkraut und Wildwuchs, bevor sie die verschiedenfarbigen Stiefmütterchen in frisch aufgebrachte Erde pflanzten. So gibt es im gesamten Stadtgebiet verteilt Blickfange, die den Betrachter bei allen derzeitigen Widrigkeiten erfreuen.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here