Hündin Laika aus Tierheim gestohlen!

0
14018
Foto: Tierheim Schkortitz

Grimma. Diese Geschichte ist an Dreistigkeit wohl kaum zu überbieten, geschehen ist sie trotzdem.

Normalerweise freut sich die Tierheimcrew über jede Hilfe und vorallem über die Hilfe Vieler welche mit den Hunden Gassirunden drehen. Es gibt allerdings auch Menschen die offenbar das Tierliebhaberherz schamlos ausnutzen. Am Abend des 03.05.2017 wurde die Hündin Laika von einem Mann, ca. 30 Jahre alt, dunkelblonde kurze Haare, mit schlaksiger Gestalt abgeholt aber nicht wieder gebracht.

Anzeige

Wir gehen davon aus, das es sich um den eigentlichen Besitzer handelt, der schon mehrfach Termine verstreichen lies, um eine gemeinsame Lösung für das Tier zu finden, was den Ausgleich der Unterbringung für einen langen Zeitraum betrifft. Wir haben ihm geholfen, als er handlungsunfähig, notoperiert und orientierungslos im Krankenhaus lag und Laika umgehend bei uns Unterschlupf gegeben.“ schildert die Tierheimchefin Ricarda Keller.

Das Tierheim bittet nun um Hinweise über den Verbleib des Tieres und hat entsprechend Anzeige gegen den namentlich bekannten Mann erstattet.

Anzeige

Hinweise an tsv-mtl@gmx.de oder 0162-3049849

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here