Historisches Rathaus im neuen Glanz – Kreative Landhausküche im Restaurant „Ratskeller“

0
1865

Grimma. In das markanteste Gebäude der Stadt zog gestern ganz offiziell wieder Leben ein. „Ein wichtiges Symbol und touristischer Baustein unserer schönen Altstadt ist damit nach dem Hochwasser 2013 wiederhergestellt“, freut sich Oberbürgermeister Matthias Berger, dass die Arbeiten am Rathaus abgeschlossen sind.

Im Rahmen eines „Abends der offenen Tür“ am Montag, dem 23. März war es erstmals möglich, einen Blick in die neuen Räumlichkeiten zu werfen. Was man nach dem Hochwasser 2013 retten konnte, wurde sichergestellt. Glaselemente, historische Türen und Verkleidungen wurden geborgen und aufgearbeitet. Die Lüftungs- und Regelungstechnik hielt dem Wasser nicht stand. Steckdosen, Lampen, Steuerungsbauteile, Kabelstränge und Rohre wurden neu eingebaut. Über 1,3 Millionen Euro flossen in die Sanierung des Rathauses nach dem Hochwasser. Der neue Restaurant-Pächter, Tino Schiller, freute sich ebenfalls über Eröffnung: „Wir, das neue Team des Ratskellers Grimma, haben es uns zur Aufgabe gemacht, eine alte Tradition neu zu definieren und dem Ratskeller ein neues Gesicht zu geben“. Das Restaurant ist ab 29.03. 2015 dann täglich, außer montags, ab 11.30 Uhr geöffnet und schließt abends hinter dem letzten Gast. In den sonnenverwöhnten Monaten eröffnet der Freisitz. „Die gemütliche und dennoch erfrischende Atmosphäre soll zum Verweilen einladen. In diesem angenehmen Ambiente möchten wir unseren Gästen ermöglichen, für einen Augenblick aus dem Alltag auszubrechen und die Annehmlichkeiten der Region zu genießen“, so Tino Schiller. Denn das Konzept des Hauses zielt auf frische Landküche. „Wir verwenden überwiegend frische und regionale Produkte und legen Wert auf eine saisonale Speisekarte. Zudem gibt es immer etwas Neues. Doch dabei wird nicht auf Traditionen verzichtet. Wer sich schon jetzt einen Platz sichern möchte, der erreicht die Mitarbeiter unter 03437/ 94 18 444. Die Website www.ratskellergrimma.de ist mittlerweile online.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here