Schwerer Unfall auf der S23 im Lossatal

0
9971
Fotos: MTL-Foto

Lossatal. Auf der S23 zwischen Wurzen und Falkenhain kam es Dienstagvormittag zu einem schweren Unfall.

Den ersten Informationen nach war die Fahrerin eines Ford aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten. Ihr PKW kollidierte erst mit einem Sattelgespann und dann mit einem Sattelzug.

Anzeige

Bei dem Unfall wurde demnach die Fordfahrerin und ihre zwei Kinder in ihrem Fahrzeug eingeklemmt, sodass die Kameraden der umliegenden Feuerwehren sie mit hydraulischem Rettungsgerät befreien mussten. Die Frau wurde schwer verletzt in eine Klinik gebracht, beide Kinder wurden laut Polizei ebenfalls leicht verletzt. Der LKW-Fahrer soll ebenfalls leicht verletzt worden sein. Zum genauen Unfallhergang hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Die S23 war während der Rettungsarbeiten voll gesperrt.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here