Klopfgeräusche aus einem Lkw – illegale Einreise

0
4631
Symbolbild/Sören Müller

Grimma. Montagnachmittag wurden Polizeibeamte auf Klopfgeräusche aus einem LKW aufmerksam gemacht.

Beamte des Polizeirevieres Grimma nahmen am Montagnachmittag einen Verkehrsunfall zwischen einem Lkw mit bulgarischem Kennzeichen und einem Lkw mit deutschem Kennzeichen auf. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme wurden die Polizeibeamten von dem Fahrzeugführer des Lkw aus Deutschland auf Klopfgeräusche aus dem Laderaum des bulgarischen Lkw hingewiesen.

In dem verschlossenen Laderaum konnten die Beamten laut Polizei anschließend zwei Männer (20 und 22; beide afghanisch) feststellen, welche ohne gültige Aufenthaltserlaubnis unterwegs waren. Gegen den Fahrzeugführer des bulgarischen Lkw (männlich, 65, bulgarisch) wurden die Ermittlungen wegen Einschleusung aufgenommen. Gegen die beiden Männer aus dem Laderaum wird wegen illegalen Aufenthalts ermittelt.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here