Eingeschlafen? PKW überschlägt sich auf A14

0
7982
Fotos: Medienportal-Grimma

Grimma. Gegen 11 Uhr kam es am Sonntag auf der A14 in Fahrtrichtung Dresden zu einem schweren Unfall.

Zwischen den Anschlussstellen Grimma und Mutzschen war ein Honda aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, hatte sich überschlagen und lag seitlich auf einem angrenzenden Feld. Rettungsdienst, Polizei und die Freiwillige Feuerwehr Grimma eilten zur Unfallstelle.

Anzeige

Als die Kameraden eintrafen war der Fahrer bereits durch den Rettungsdienst befreit. Sie unterstützten den Rettungsdienst vor Ort, sicherten die Einsatzsetelle ab und stellten den Brandschutz vor Ort sicher. Der Fahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Zur genauen Unfallursache ermittelt nun die Polizei.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here